Die Seelenhaus-Methode

Tritt in Kontakt mit deiner Seele

Die Grundlagen

der Seelenhaus-Methode

Was ist die
Seelenhaus-Methode?

Die Seelenhaus-Methode ist eine ganz besondere Methode, mit der eigenen Seele in Kontakt zu kommen, sie zu erkunden und zu transformieren. Sie nimmt die inneren Bilder zum Ausgangspunkt, welche die Seele zur Verfügung stellt.

In unserem eigenen „Seelenhaus“ können wir deutlich erkennen/sehen, in welchen Bereichen wir Veränderungen für verschiedene Lebensbereiche benötigen und auf welche Weise Aufmerksamkeit und Zuwendung oder auch Veränderung und Heilung nötig sind.

In einer gemeinsamen Entdeckungsreise im und rund um das Seelenhaus werden alle energetischen Muster und Informationen sichtbar, mit denen wir selbst Weiterentwicklung verhindern, sowie Glück und Erfolg im Leben sabotieren.

Jedes Zimmer im Seelenhaus steht für ein bestimmtes Thema in unserem Leben. Im Arbeitszimmer werden zum Beispiel die Lebensaufgabe und der Zweck sichtbar, für den wir hier auf diesen Planeten gekommen sind, um ihn zu erfüllen.

Das Seelenhaus als Ausdruck deiner individuellen Persönlichkeit.

Das Seelenhaus steht in diesem Kontext sinnbildlich als Ausdruck unserer individuellen Persönlichkeit und ist als Bild unserer aktuellen Situation zu verstehen.

Es macht sichtbar, welchen „energetischen Fingerabdruck“ wir bei anderen Menschen hinterlassen, was wir ausstrahlen und aussenden. Die Seele vermittelt uns ihre Botschaften über Größe, Ausstattung und Beschaffenheit der einzelnen Zimmer und das Seelenhaus an sich. Auch andere, vielschichtige Aspekte, die in Bildform auftauchen, werden uns so übermittelt.

Diese Bilder kommunizieren klar, deutlich und einfach, mit welchen negativen Emotionen, Glaubenssätzen, sowie versteckten Entscheidungen und Beweisen wir unsere Probleme selbst kreieren.

Jedes Zimmer im Seelenhaus steht für ein bestimmtes Thema in unserem Leben. Im Arbeitszimmer werden zum Beispiel die Lebensaufgabe und der Zweck sichtbar, für den wir hier auf diesen Planeten gekommen sind, um ihn zu erfüllen.

Das Schlafzimmer macht Einflüsse sichtbar, die eine erfüllte Beziehung zu unserem Partner verhindern. Bei Singles zeigt dieser Raum, warum und wieso noch keine Partnerschaft vorhanden ist bzw. welche Einflüsse und Informationsmuster den Wunsch vereiteln.

Im „Zimmer der Fülle“ wird die Beziehung zu Überfluss und generell unsere wahre Gesinnung aufgedeckt, für Überfluss überhaupt empfänglich zu sein.

Das „innere Kind“-Zimmer macht all jene Anteile sichtbar, die unsere Aufmerksamkeit und Zuwendung brauchen, weil es Teile unserer Seele gibt, von denen wir abgespalten sind. Auf Seelenebene gibt es keine Zeit, deshalb kann jede Erfahrung aus der Vergangenheit in der Gegenwart verändert werden. Gemäß der Aussage: „Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit gehabt zu haben!“

Kurz:

Wir erkennen, wie und warum unser Leben funktioniert
oder auch nicht funktioniert.

Anwendung

als Seelenhaus-Berater

Die Methode ist einfach in der Anwendung und für jedermann,
selbst für Kinder, sofort durchführbar. Auch die meisten Werkzeuge
aus dem Bereich der Quantenheilung können wunderbar,
spielerisch und leicht integriert werden.

Anwendungsmöglichkeiten

  • Ängste in Kraft, Stärke und Mut zu verwandeln.
  • Unser Bewusstsein weiter zu öffnen.
  • Glücklicher, gesünder und erfolgreicher zu sein.
  • Mit unserer Vergangenheit in Frieden zu kommen.
  • Emotionale, mentale und kausale Muster zu lösen.
  • Abgespaltene Seelenanteile zu integrieren.
  • Die Energie im Körper zu erhöhen und zu balancieren.
  • Beziehungen zu anderen Menschen zu verbessern.
  • Negative Glaubensprogramme in positive zu verändern.
  • Unseren Lebenszweck zu erkennen und diesem näher zu kommen.
  • Den Zugang zum schöpferisch, kreativen Teil in uns zu finden.
  • Das zu tun, was durch uns getan werden möchte.
  • Die Verbindung zu uns selbst und zum Himmel zu intensivieren.

Bilder unserer Seele – klare Botschaften für Veränderungsprozesse

Die Funktionsweise

der Seelenhaus-Methode

So funktioniert die
Seelenhaus-Methode

Die gesamte Funktionsweise der Methode basiert auf einer Bildmeditation, sowie der Absichtserklärung für wahrhaftige Weiterentwicklung und Transformation unserer Persönlichkeit.

Ein Veränderungsprozess beginnt immer mit einer kraftvollen Entscheidung, die wir bereit sind, zu treffen. Diese setzt enorm viel Energie frei. Sie korrigiert unseren aktuellen Lebenskurs, inspiriert und erinnert uns wieder daran, wie ein Schöpfer zu denken, zu fühlen und zu handeln. Für das Universum ist unsere klare Bereitschaft für Veränderung wie ein Startschuss. Unser erklärter Wille veranlasst es, uns auf den Weg zu führen, für den unsere Seele gekommen ist, um Selbstermächtigung, kraftvollen Ausdruck und mühelosen Erfolg in allen Bereichen unseres Lebens zu erfahren.

Unsere Lebenswirklichkeit wird von gespeicherten Bildern und Geschichten, die im Unterbewusstsein und Unbewussten existieren, maßgeblich bestimmt. Diese inneren Bilder sind mit Gedanken, spezifischen emotionalen Empfindungen und entsprechenden Motivationen verlinkt. Unser gesamtes Handlungsrepertoire ist davon beeinflusst. Was auf den unterbewussten und unbewussten Ebenen unserer Persönlichkeit vor sich geht, wird in unserem Leben seinen Ausdruck finden und sich stets durchsetzen. Das ist der Tatsache geschuldet, dass das Ausmaß dieser Anteile unserer Persönlichkeit weitaus größer ist als der bewusste Verstand.

Das Unterbewusstsein ist der Ort in unserem Betriebssystem, an dem alle Informationen (Bilder, Entscheidungen, Emotionen, Glaubenssätze, Motive, Konzepte, etc.) seit unserer Zeugung bis heute abgelegt sind. Darunter befindet sich das Unbewusste. Es ist die Ebene, vor der wir die größte Angst besitzen. Dringen wir in diesen tief gelegenen Bereich unseres Bewusstseins vor, begegnen wir dunklen Schattenaspekten sowie den unerledigten Themen unserer Ahnen. Wir kommen in Kontakt mit den Mustern bzw. den Geschichten, in die unsere Seele auf negative, zerstörerische und kraftraubende Weise verstrickt ist. Es beinhaltet auch die spezifischen kollektiven Aspekten, mit denen wir aus bestimmten Gründen in Resonanz sind. Das Unbewusste ist jedoch gleichzeitig der Ort, an dem sich unsere einzigartigen Seelenschätze, sowie ein riesengroßes Reservoir an kreativer, heilender, magischer und mystischer Energie für uns befinden. Lösen wir ein Problem auf der unbewussten Ebene, nimmt das massiv und ausschlaggebend Einfluss auf unser Leben.

Bilder der Seele

Besuchen wir das Seelenhaus, geben wir der Seele die Möglichkeit uns davon zu erzählen, wovon sie befreit und erlöst werden möchte. Die Bilder kommen anfangs aus dem Unterbewusstsein. Umso mehr Bereitschaft wir entwickeln, unser Seelenpotential entfalten zu wollen, umso mehr tauchen die Bilder und damit verbundene Geschichten aus den tiefen Schichten des Unbewussten an die Oberfläche des Bewusstseins auf.

Auf diese Weise gewinnen wir unglaublich viele Erkenntnisse für die ursächlichen Wurzeln, warum in unserem Leben etwas immer wieder auf die gleiche Art und Weise geschieht.

Aufgrund der Tatsache, dass Bilder eine wesentlich höhere Informationsdichte als Worte besitzen, ist die Wirkung der Seelenhaus-Methode äußerst effektiv. Sie ermöglicht ein direktes Empfangen der Bilder auf der bewussten Ebene.

In der praktischen Umsetzung bedeutet das: Wenn wir im Rahmen des Seelenhaus-Prozesses mit dem Umbau beginnen und die inneren Bilder wandeln, verändern sich über diese neuen Bildinformationen die Muster bzw. ihre Wirkung auf unsere Persönlichkeit, den Bezug zu unserer Umwelt und letztendlich unser Verhalten.

Die Kraft unserer inneren Bilder

Der Zusammenhang der Kraft unserer inneren Bilder und der Folgereaktionen des Körpers auf diese wird uns von der Fachdisziplin der Neurobiologie erklärt: Unseren Emotionen und Gedanken liegen Bilder in unserem Unterbewusstsein zugrunde. Der Körper mit seinen hormonellen Ausschüttungen und Reaktionen folgt den Emotionen, den damit verbundenen Gedanken und beeinflusst dadurch das eigene Verhalten.

Verändern wir die Bilder, fangen wir an, unsere Emotionen und gleichzeitig unsere Gedanken zu verändern. Wenn Erlösung und Veränderung für unsere Emotionen stattfindet, fangen wir automatisch an anders zu denken, weil die Folgerung von positiven Gefühlen konstruktive Gedanken sind.

Die Gehirnforscher belegen durch zahlreiche Untersuchungen, dass unser Denkorgan nicht die Fähigkeit besitzt, intensive Bilder, die wir uns in der Gegenwart vorstellen, von denen, die aus der Vergangenheit in unserem Betriebssystem abgespeichert sind, unterscheiden kann.

Bindungs-, Bildungs-, Lern- und Gehirnforscher sind sich ebenso darüber einig, dass das Gehirn keine Denkmaschine ist, sondern bezeichnen es viel mehr als emotional soziales Bindungsorgan.

Es besteht also kein Zweifel mehr darüber, dass die Leistungsfähigkeit des Gehirns an dem Status Quo der Herz- und Seelenebene gekoppelt ist.

So ist es selbsterklärend, dass es darum geht, die Bilder, die negativ in unserem Bewusstsein und Unterbewusstsein wirken, so zu verwandeln, dass sie uns mit ihrer Kraft in dem unterstützen, was wir für unser Leben erreichen wollen.

Genau hier setzt die Seelenhaus-Methode an und wird dem Anspruch auf nachhaltige Veränderung gerecht. Alle vielschichtigen Teile und Aspekte, die zu unserer Persönlichkeit gehören, ob unterbewusst oder bewusst, werden dann, wenn sie erlöst und verwandelt sind, ihre energetische Unterstützung für unsere Ziele geben. Die Methode kann als eine Art Generalschlüssel für Bewusstsein, Unterbewusstsein und das Unbewusste verstanden werden.

Bilder unserer Seele:

– klare Botschaften für Veränderungsprozesse.

Werde Seelenhaus-Berater

und entfalte dein Potential

Anwendungsmöglichkeiten

  • dir deine selbständige, freie berufliche Tätigkeit aufzubauen.
  • den Auftrag und den Beitrag deiner Seele zu entdecken, diesen zu
    erfüllen und dein mitgebrachtes Potenzial auszudrücken.
  • einer sinnerfüllten und von Freude erfüllten beruflichen Tätigkeit nachzugehen.
  • dich in deine wahre Größe hinein zu entfalten.

Die Geschichte

der Seelenhaus-Methode

„Eine große Anzahl Erfahrungsberichte beschreibt die unterstützende
und kraftvolle Wirkungsweise der Seelenhaus-Methode.“

Der Begründer:
Dr. Peter Reiter

Entwickelt und begründet wurde die Seelenhaus-Methode von Dr. Peter Reiter. 2007 erschien das gleichnamige Buch im Vianova Verlag. 2010 wurde das Praxisbuch zur Seelenhaus-Methode veröffentlicht.

Es liegt eine große Anzahl von Erfahrungsberichten vor, die beschreiben, wie unterstützend und kraftvoll die Seelenhaus-Methode wirkt und ihre Werkzeuge sind, um nachhaltige Veränderungen im Leben zu erwirken. Zusätzlich hat Dr. Peter Reiter zahlreiche Menschen für die Anwendung der Methode zum Seelenhausberater ausgebildet. Ich selbst war eine von ihnen.

Dr. Peter Reiter war lange Jahre Schüler von Dr. Chuck und Lency Spezzano. Das Fundament der Seelenhaus-Methode von Dr. Peter Reiter liegt der Lehre dieser beiden großartigen Pioniere in folgenden Bereichen zugrunde:

– Der Lehre der Selbsterkenntnis und der damit verbundenen Spiritualität,

– Sowie der Dimension und Bedeutung des Unterbewusstseins im Hinblick auf Veränderungsprozesse.

Ein neuer Weg mit alten Wurzeln

Im Herbst 2013 verstarb Peter Reiter. Sicherlich war dies der Grund, warum es erst einmal dazu führte, dass die Seelenhaus-Methode nicht weiter verbreitet und bekannt gemacht wurde. Ich selbst hatte die Ehre, die Ausbildung zur Seelenhausberaterin durch ihn selbst zu erfahren. Er war für mich einer der direktesten und ehrlichsten Lehrer, die mir auf meinem Weg begegnet sind. Aufgrund dieser und der Tatsache, dass ich von der Wirksamkeit dieser Methode absolut überzeugt war und bin, lag mir die Verbreitung seiner Methode sehr am Herzen.

In enger Absprache und Unterstützung mit seiner Frau unternahm ich deshalb 2015 alle Schritte, die nötig waren, um dafür zu sorgen, die Methode weiter zu entwickeln, sie für Menschen zugänglich zu machen und den Bekanntheitsgrad zu erweitern.

Über den Weg

der Seelenhaus-Methode

Liebe Birgit,

ich danke dir von ganzem Herzen, dass du den Mut und die Freude hast, das Erbe des Seelenhauses anzunehmen. Ich bin so froh, dass du dem Ruf gefolgt bist und die Aufgabe, die in deine Hände gelegt wurde, in voller Verantwortung und mit allen Konsequenzen angenommen hast.

Das Seelenhaus war für Peter als sein Schöpfer immer ein ultimatives Werkzeug, die Ursache aller Manifestationen aufzuzeigen und dort im Innersten auch Heilung zu bewirken. Er war sich auch stets den immensen Möglichkeiten, die diese Methode noch in sich birgt, bewusst.

So möge das Seelenhaus in deiner Obhut weiter wachsen und sich entwickeln.

Möge es durch dich noch vielen Menschen Freude, Leichtigkeit und Heilung bringen.

Mögen durch deine Ausbildung noch viele Menschen befähigt sein, andere Menschen in Ihr Innerstes zu führen und dort ganz zu werden.

Peter wollte durch all sein Wirken einen Beitrag zu einer Welt leisten, in der der Einzelne und die Gemeinschaft zusammenarbeiten und teilen, statt miteinander zu konkurrieren und in Demut dieser Vision versichere ich dir von ganzem Herzen, dass dir mein Segen und meine Unterstützung immer gewiss ist.

In tiefer Verbundenheit

Deine Aline

Der Seelenhaus-Brief

erreicht dich direkt per E-Mail

Informationen, Veranstaltungen und Tipps für ein einfacheres, befriedigenderes Leben.